Gute Neuigkeiten: “Der Wahlhelfer” für Sachsen war ein großer Erfolg! Neue Aktionen sind schon in Druck!

Foto: Hanno Vollenweider (c)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leser und Freunde der Freien Medien,

ereignisreiche und vor allem erfolgreiche zwei Monate liegen hinter uns! Unser Flugblatt-Projekt „Der Wahlhelfer – Argumente für mündige Bürger“ zur Landtagswahl in Sachsen ist eingeschlagen wie eine Bombe. Ganze 225.000 Stück konnten Ende August in ganz Sachsen von tatkräftigen Helfern verteilt werden. Texte von Autoren wie Vera Lengsfeld, Uwe Tellkamp, Hanno Vollenweider, Antje Hermenau, Wolfgang Hübner, Andreas Bochmann, Thomas Weidinger, Prof. Dr. Wulf Bennert u.a. sollten dem Leser eine Entscheidungshilfe und allem voran eine Motivation sein, zur Wahlurne zu gehen und ein „Kreuz“ zu machen. Und wer sich die Ergebnisse der Wahl im Freistaat wie auch in Brandenburg angeschaut hat, der kann den Erfolg gemeinsamen Eintretens für die Freiheit und Mündigkeit der Wähler nicht leugnen.

Ganz nebenbei und doch essentiell wichtig, sind mit dem Projekt auch die Freien Medien als alternative Informationsquelle zu den Mainstreammedien ein gutes Stück weit bekannter geworden.

Doch wir wollen hier nicht in Eigenlob verfallen. In gut fünf Wochen steht bereits die nächste und für dieses Jahr letzte Landtagswahl an: die nicht weniger wichtige Wahl zum Thüringer Landtag. Auch für diese Wahl hat sich die Vereinigung der Freien Medien etwas besonderes einfallen lassen. Schon jetzt sei gesagt, dass sich Vera Lengsfeld und ich, zusammen mit hervorragenden Autoren und aktiven Helfern eine weitreichende Kampagne überlegt haben, wie es sie vorher aus unseren Reihen noch nie gegeben hat. Da wir in der Vergangenheit bereits mehrfach mit „Sabotageversuchen“ zu kämpfen hatten, möchten wir an dieser Stelle noch nicht allzu viel verraten. Seien Sie aber versichert, auch dieses Mal werden wir unser Bestes geben, um auch im wunderschönen Thüringen möglichst viele Wähler mit unseren Argumenten zu erreichen. Mehr dazu dann in der ersten Oktoberwoche!

Nun, lieber Leser und Freunde, ich brauche Ihnen sicher nicht erklären, dass sich die Kosten für solche Projekte schnell in hohen fünfstelligen Beträgen bewegen. Wir sind deshalb auf Ihre Hilfe angewiesen. Um Ihnen für Ihre Unterstützung zu danken, haben wir uns für Sie etwas Besonderes einfallen lassen:

Ab einer Spende von 10€ bekommen Sie von uns ein Exemplar des Sachsen-Flyers per Post, ab 20€ gibt es zusätzlich ein Exemplar unserer Thüringen-Kampagne oben drauf und ab 60€ erhalten Sie zudem noch ein, von Vera Lengsfeld und mir, signiertes Exemplar des Gemeinschaftswerkes der Freien Medien „Wir sind noch mehr – Deutschland in Aufruhr“ kostenfrei per Post.

Unser Spendenkonto lautet:

Vereinigung der Freien Medien
DE18 7909 0000 0100 2938 22
BIC: GENODEF1WU1

PayPal: info@deutschlandsfreiemedien.de

Bitte geben Sie für die Zusendung der Post unbedingt Ihre Anschrift im Verwendungszeck der Zahlung an! Oder senden Sie uns Ihre Daten per Email zu.

Mit Ihrer Hilfe sind wir in der Lage, unsere Aktionen fortzuführen und in der Zukunft noch weiter auszubauen. Damit erreichen wir immer mehr Menschen und können mehr und mehr Leser für die Freien Medien begeistern!

Im Namen der Vereinigung der Freien Medien und ihrer Mitglieder danke ich Ihnen und wünsche Ihnen angenehme Tage im Altweibersommer.

Ihr

Hanno Vollenweider
Vorstandsmitglied der Vereinigung der Freien Medien